Reisen

Sylvester mit Freunden in Dänemark

Hallo ihr Lieben,
nachfolgend meine Erfahrung zu einem Urlaub, besser gesagt einem Kurzurlaub, den ich mit Freunden über Sylvester unternommen habe. Wir haben uns dazu ein Ferienhaus in Dänemark gemietet, genauer gesagt ein Ferienhaus in Hvdistranf, das ich euch hiermit wärmstens empfehlen kann! Denn es war dort einfach wunderschön, für Sylvester einfach perfekt und wir hatten eine super Zeit!

Kurz die Ausgangssituation dazu: Ich komme aus Hamburg und stand kurz vor Sylvester letzen Jahres wieder einmal vor der Frage, was man so unternimmt am Sylvester Abend. Denn in Hamburg kann es auf öffentlichen Plätzen gern mal etwas wilder zugehen und wenn man nicht unbedingt Wert auf eine angerannte Kapuze legt, hält man sich davon eher fern. Natürlich kann man als Gast auf einer teuren Veranstaltung mehr oder weniger schick aufschlagen, oder natürlich auf einer Party. Nachdem ich in Hamburg über die Jahre aber alles durch hatte und von nicht so richtig vollends begeistert war, musste eine neue Idee her.
Einem Freund von mir kam daraufhin der Einfall, ein Ferienhaus am Meer in Dänemark zu mieten und dort einfach eine gepflegte Party selbst zu veranstalten. Wir sahen uns alle um und fanden schließlich Blavandstrand.de, wo wir genau das Ferienhaus unserer Träume entdeckten, genau passend für unsere Gruppe und direkt zu mieten. Wir buchten einfach kurzerhand und fuhren am 30. Dezember hin.

Was daraufhin folgte, ist das schönste und coolste Sylvester, das wir je hatten. Der Sylvesterabend selbst war super, es gab ein tolles Feuerwerk und auch die zwei Tage drumherum hatten wir eine super gute Zeit. Und das lag nicht zuletzt am Haus, das wir gemietet hatten: Es war total gemütlich und authentisch eingerichtet. Noch dazu in einer echt malerischen Umgebung gelegen, auch nah am Meer – wir haben nichts vermisst!

Close