Essen und Trinken

Catering in Hamburg

Hallo Leute,

ich habe richtig tolles Catering Hamburg entdeckt. das habe ich selbstverständlich auch bereits getestet und möchte euch nun erzählen wie es war. Den Termin für das Caterina konnte ich relativ kurzfristig vereinbaren (allerdings glaube ich, dass ich da wirklich sehr viel Glück hatte). Normalerweise sollte man nämlich ein paar Monate früher anfangen zu planen. Ich entschied mich für das Hansekai. Das Essen war wirklich super lecker, alle Gäste waren begeistert und haben gefragt wo ich es bestellt habe.

Was kann ich empfehlen

Ich habe unter Anderem das Fingerfood Select bestellt. Besonders gut fand ich dabei die Crépe Röllchen mit geräucherter Forelle und Hibiskuscreme. Ich habe noch nie zuvor etwas in dieser Kombination gegessen und war wirklich begeistert. Außerdem kann ich auch die Kräuter-Käse Pakoras mit Gemüse empfehlen. Das ist geschmackvoller Bierteig mit buntem Gemüse und Käse gefüllt und dazu gab es köstliches Mango-Chutney.

Dank Front Cooking ein Erlebnis schaffen

Ich habe mich außerdem für das Front Cooking entschieden. Das war ein voller Erfolg und meine Gäste waren mehr als begeistert. Meine Wahl fiel auf das Menü Bisso. Vor allem die reichhaltige Auswahl an Vorspeisen war super. Da ich ein Fan von Nachspeisen bin, kann ich nur sagen, dass das Dessert (Kokos Panacotta) ein Traum war. Ich hätte mich da wirklich reinlegen können. Das Essen war wirklich perfekt und hat meine Party zu einem echten Erlebnis gemacht.

Das Personal

Das Personal war die Sahnehaube auf der Torte. Es war super freundlich, schnell, aufmerksam und hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Alle Gäste konnten zufriedengestellt werden, keiner hat über kaltes Essen gemeckert und ich kann wirklich nichts negatives bezüglich der Bedienung sagen.

Close